Outgoer

Du interessierst dich für den Lions-Jugendaustausch? Dann bewirb dich!

Nimm mit dem Jugendbeauftragten (falls es keinen gibt, mit dem Präsidenten) eines Lionsclubs in deiner Umgebung Kontakt auf und sprich mit ihm über dein Interesse.


Ablauf der Bewerbung

Anmeldebeginn ist der 1.11. Anmeldungen vor diesem Datum bleiben unberücksichtigt.

Bewerbungen laufen ausschließlich über den Jugendbeauftragten eines örtlichen Lionsclubs. Dieser muss den Jugendlichen für geeignet halten.

Bearbeitung erst nach Erhalt folgender Unterlagen (alle in einem Mail):

  • Bewerbungsschreiben auf Deutsch (Motivationsschreiben)
  • Application als xls-Datei (das jeweils aktuelle Formular), keineswegs händisch ausgefüllt oder Postversand.
  • Angabe von drei Wunschcamps, zwei davon müssen europäisch sein. Die Entscheidung trifft das YCE-Team.
  • Seite 4 der Application ausdrucken, mit allen Unterschriften versehen, scannen, als pdf-Datei schicken.
  • Brief auf Englisch an die unbekannte Gastfamilie, in dem sich der/die BewerberIn vorstellt (ca. eine DIN A4 Seite)
  • Kopie des Reisepasses und der e-card
  • Ein Foto des/r BewerberIn und ein Familienfoto als Jpeg
  • Hosting-Verpflichtung

Diese Unterlagen werden vom Jugendbeauftragten auf Richtigkeit (Altersvorgabe für die Camps!) und Vollständigkeit geprüft. Der Jugendbeauftragte bestätigt dies mit seiner Unterschrift auf Seite 4 der Application. Mit dieser Unterschrift bürgt der Lionsclub auch für das Family-Hosting.

Nach Zuteilung in ein Camp Überweisung der 50 € Outgoergebühr durch den Outgoer (oder den Lionsclub, falls dieser den Jugendlichen sponsert).

Vom Gastland bekommt dann der/die Jugendliche eine offizielle „Acceptance-form“ mit Angabe aller für das Camp relevanten Daten (Ankunfts- und Abreisedaten, Flughafen, Kontaktperson).

Mit Erhalt dieser Acceptance-form kann der/die TeilnehmerIn seine An- und Abreise genau den Vorgaben entsprechend buchen und schickt die Buchungsdaten umgehend an das Gastland und das YCE-Team.

Es ist nicht möglich, die Aufenthaltsdauer in dem entsprechenden Land von sich aus zu verändern.

Verpflichtender Abschluss einer Reiseversicherung mit zumindest folgendem Umfang: Krankheit, Unfall, Rücktransport, Haftpflicht.

Sobald die Kontaktdaten der Gastfamilie bekannt sind, nimmt der/die Jugendliche umgehend Kontakt mit den Gasteltern auf.

In feierlichem Rahmen werden die „BotschafterInnen“ vom entsendenden Lionsclub angelobt und dem Club vorgestellt.

Unmittelbar nach Rückkehr verfasst der/die Jugendliche einen Bericht über die persönlichen Erfahrungen beim Jugendaustausch und schickt ihn innerhalb einer Woche an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (eine DIN A 4 Seite plus 2-3 Fotos)

 
 
 

Drucken