• Header Outgoer

Outgoer

Du interessierst dich für den Lions-Jugendaustausch? Dann bewirb dich!

Nimm mit dem Jugendbeauftragten (falls es keinen gibt, mit dem Präsidenten) eines Lionsclubs in deiner Umgebung Kontakt auf und sprich mit ihm über dein Interesse.


Ablauf der Bewerbung

Anmeldebeginn ist der 1.11. Anmeldungen vor diesem Datum bleiben unberücksichtigt.

Bewerbungen laufen ausschließlich über den Jugendbeauftragten eines örtlichen Lionsclubs. Dieser muss den Jugendlichen für geeignet halten.

Bearbeitung erst nach Erhalt folgender Unterlagen (alle in einem Mail):

  • Bewerbungsschreiben auf Deutsch (Motivationsschreiben)
  • Application als xls-Datei (das jeweils aktuelle Formular), keineswegs händisch ausgefüllt oder Postversand.
  • Angabe von drei Wunschcamps, zwei davon müssen europäisch sein. Die Entscheidung trifft das YCE-Team.
  • Seite 4 der Application ausdrucken, mit allen Unterschriften versehen, scannen, als pdf-Datei schicken.
  • Brief auf Englisch an die unbekannte Gastfamilie, in dem sich der/die BewerberIn vorstellt (ca. eine DIN A4 Seite)
  • Kopie des Reisepasses und der e-card
  • Ein Foto des/r BewerberIn und ein Familienfoto als Jpeg
  • Hosting-Verpflichtung

Diese Unterlagen werden vom Jugendbeauftragten auf Richtigkeit (Altersvorgabe für die Camps!) und Vollständigkeit geprüft. Der Jugendbeauftragte bestätigt dies mit seiner Unterschrift auf Seite 4 der Application. Mit dieser Unterschrift bürgt der Lionsclub auch für das Family-Hosting.

Nach Zuteilung in ein Camp Überweisung der 50 € Outgoergebühr durch den Outgoer (oder den Lionsclub, falls dieser den Jugendlichen sponsert).

Vom Gastland bekommt dann der/die Jugendliche eine offizielle „Acceptance-form“ mit Angabe aller für das Camp relevanten Daten (Ankunfts- und Abreisedaten, Flughafen, Kontaktperson).

Mit Erhalt dieser Acceptance-form kann der/die TeilnehmerIn seine An- und Abreise genau den Vorgaben entsprechend buchen und schickt die Buchungsdaten umgehend an das Gastland und das YCE-Team.

Es ist nicht möglich, die Aufenthaltsdauer in dem entsprechenden Land von sich aus zu verändern.

Verpflichtender Abschluss einer Reiseversicherung mit zumindest folgendem Umfang: Krankheit, Unfall, Rücktransport, Haftpflicht.

Sobald die Kontaktdaten der Gastfamilie bekannt sind, nimmt der/die Jugendliche umgehend Kontakt mit den Gasteltern auf.

In feierlichem Rahmen werden die „BotschafterInnen“ vom entsendenden Lionsclub angelobt und dem Club vorgestellt.

Unmittelbar nach Rückkehr verfasst der/die Jugendliche einen Bericht über die persönlichen Erfahrungen beim Jugendaustausch und schickt ihn innerhalb einer Woche an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (eine DIN A 4 Seite plus 2-3 Fotos)

 
 
 

Drucken E-Mail

Erfahrungen unserer Outgoer


Marlies Laher

„Meine Zeit in Dänemark war für mich eine unvergessliche Reise mit vielen wunderschönen Eindrücken. Danke an alle, die mir das ermöglicht haben.“

Marlies Laher
Matthias Posch

"Der Lions Jugendaustausch hat mich gelehrt, die Welt auch einmal mit den Augen anderer zu betrachten."

Matthias Posch
Veronika Steiner

"Meine bisherigen Teilnahmen am Lions Youth Exchange waren ein wesentlicher Beitrag zum Erwachsenwerden und für mein Weltbild. Jetzt habe ich Freunde auf der ganzen Welt"

Veronika Steiner
Filipp Happacher

"Für mich war der Jugendaustausch eines der bisher größten Abenteuer, ein kulturelles Erlebnis und eine Erfahrung fürs Leben."

Filipp Happacher
Martin Spielhofer

"Die kulturelle Vielfalt, die man durch den LYE kennenlernt, hat mich nachwirkend sehr geprägt und zu einem weltoffeneren Menschen gemacht. Ich kann nur jedem selbst empfehlen, teilzunehmen und zu erfahren, was kulturelle Vielfalt in ihrem Kern bedeutet.

Martin Spielhofer

"Bei dem Lions Youth Exchange Programm habe ich viel über das Zusammenkommen verschiedener Kulturen gelernt und habe dabei Freundschaften fürs Leben geschlossen.“

Lisa Theurl
Martin Priglinger

"Andere Kulturen kennen zu lernen, macht weltoffen und sichert den Frieden."

Martin Priglinger

"Ein tolles Erlebnis mit unvergesslichen Momenten und Freundschaften."

Katrin Schönegger

"Neben der atemberaubenden Natur in Finnland habe ich auch Freunde fürs Leben gefunden."

Anna Böhm
Annika Gaugusch

"Der Lions-Jugendaustausch war für mich eine einmalige, großartige Erfahrung mit neuen, hoffentlich nie endenden Freundschaften auf der ganzen Welt."

Annika Gaugusch
Julia Ritt

"Beim Lions Youth Exchange konnte ich miterleben wie in kürzester Zeit durch einen toleranten und respektvollen Umgang miteinander aus Fremden Freunde fürs Leben wurden."

Julia Ritt
Christian Allmer

"Der Lions Youth Exchange war ein unvergleichliches Erlebnis, bei dem ich viele neue Freunde gefunden habe, und an das ich mich oft und gerne zurückerinnere. Absolut empfehlenswert!"

Christian Allmer

"Das Lionscamp war für mich eine tolle Erfahrung, bei der ich viel erlebt und neue Leute kennen lernen durfte. Ich würde es jedem weiterempfehlen!!"

Sofie Alram
Stephanie Siegesleitner

"Das Lions Youth Exchange Programm war eines der besten Erlebnisse meines Lebens! Ich habe viele junge Menschen und Kulturen aus der ganzen Welt kennen gelernt und Freunde fürs Leben gefunden!"

Stephanie Siegesleitner
Magdalena Maier

"Diese Erfahrung war etwas ganz besonderes für mich, ich würde es sofort noch einmal machen. Ich habe mich wie zuhause gefühlt. Wirklich das freundlichste Land auf der Welt. (Kanada)"

Magdalena Maier
Ina Wagenbauer

„Was man alles bei einem Exchange erlebt, kann man kaum in Worte fassen, man muss es selber erleben. Ich hatte das große Glück bei einem Austausch in den Niederlanden teilnehmen zu dürfen und kann bis jetzt mit dem Staunen nicht aufhören, wenn ich an diese Zeit zurückdenke.“

Ina Wagenbauer
Raphael Wenna

"Es war eine der schönsten Zeit die ich je hatte. So viele neue Freunde von überall auf der Welt kennengelernt. Ich werde diesen Jugendaustausch nie vergessen. Dankeschön!"

Raphael Wenna
Felix Bauer

„Für mich bedeutete der Jugendaustausch einen Schritt in die weite Welt zu wagen, der mit neuen Freundschaften und wertvollen Erfahrungen belohnt wurde.“

Felix Bauer
Kathi Eibler

„Jugendaustausch heißt für mich, in eine andere Kultur einzutauchen, Freunde aus der ganzen Welt zu finden und zusammen eine tolle Zeit zu verbringen.“

Kathi Eibler
Bettina Kothbauer

"Der LIONS-Jugendaustausch war für mich die einmalige Gelegenheit, ein neues Land, seine Kultur und unzählige Menschen aus aller Welt, auf eine ganz besondere Art und Weise kennen zu lernen."

Bettina Kothbauer
Jakob Mauhar

„Für mich bedeutete dieser Austausch Spaß und Erfahrungen in einem fremden Land mit Jugendlichen in meinem Alter zu machen.“

Jakob Mauhar

„Der Jugendaustausch nach Norwegen war für mich persönlich eine sehr große Erfahrung. Besonders wertvoll war für mich, dass ich so viele nette Menschen aus 29 verschiedenen Ländern kenne lernen durfte.“

Daniel Theurl
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok